Bahnen

Was im Busbereich inzwischen eingeführt ist, setzt sich im Bahnbereich fort. Allerdings mit Schwerpunkt Hybridantriebe. Auch hier sind Antriebssysteme von KIRSCH die erste Wahl.

KIRSCH liefert in 2006 den Prototyp für eine Hybrid-Rangierlokomotive. Diese wird im Rangierbetrieb bei Geschwindigkeiten bis 60 km/h eingesetzt. Ein ca. 200 kW dieselelektrischer Antrieb mit PME-Generator dient entweder zur alleinigen direkten elektrischen Grundversorgung oder er liefert zusammen mit den Batterieblocks die notwendige Energie. Die komplette Einheit wird auf einem einbaufertigen Grundrahmen geliefert, der nur noch in die Lokomotive einzusetzen ist.

 

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH)
Wolfram Leyendecker
Vertrieb
Gruppenleiter
Elektrische Antriebssysteme

T +49 651 9660-132
F +49 651 9660-472
M +49 176 21040318

E-Mail senden